top of page

4.

Fussreflexzonen-
Therapie

ist zu empfehlen bei (nicht abschliessend alles aufgeführt):

  • Asthma

  • Amenorrhö (Ausbleiben der Menstruation)

  • Bursitis (Schleimbeutelentzündung)

  • Chronische Sinusitis

  • Chronische Bronchitis

  • Diarrhö

  • Dysmenorrhö (schmerzhafte Menstruation)

  • Fibromyalgie

  • Ischialgie

  • Migräne

  • Multiple Sklerose

  • Obstipation (Verstopfung)

  • Pneumonie (Lungenentzündung)

  • Zystitis (Blasenentzündung)

  • ... und anderem

 

Dauer:
Eine Massage dauert ca. 60 Min. 

inkl. kurzem Vorgespräch und Nachruhezeit

Kosten: 132,00 CHF (Krankenkassen anerkannt)

Ausschlussgründe und Kontraindikationen

In folgenden Fällen sollte von einer Behandlung abgesehen werden:

  • offene Wunden am Fuss oder ein offenes Bein

  • der diabetische Fuss

  • eine akute Venenentzündung

  • der Verdacht auf eine tiefe Venen-Thrombose

  • spezifische Gelenk- und Knochenerkrankungen (z. B. Glasknochenkrankheit, schwere Osteoporose)

  • akute Nagel- oder Hautpilzinfektionen

  • akute fiebrige Infektionskrankheiten

  • Risikoschwangerschaften

  • oder Psychosen

20200615_165537.jpg
bottom of page