top of page

6.

Mykotherapie

Die moderne Mykotherapie ist die Verbindung von Jahrtausende altem Wissen und aktuellen Erkenntnissen und Studien.
Ihre Wurzeln finden sich hauptsächlich in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Doch auch in vielen anderen
Regionen der Welt ist die Wirkung der Vitalpilze in der Naturmedizin belegt. Nachweise dafür finden sich
beispielsweise in Brasilien, Russland und Europa. Die Heilpilze kommen sowohl präventiv als auch therapeutisch zum
Einsatz. Ihr Wirkungsspektrum reicht von der Entgiftung bis zur Behandlung zahlreicher Symptome und auch schwerer
Erkrankungen.

Viele Anwendungsmöglichkeiten

Vitalpilze haben eine große Bandbreite an wertvollen Inhaltsstoffen. Dazu zählen Vitamine, Polysaccharide,
Spurenelemente, Mineralstoffe, Aminosäuren und Enzyme. Dieser Reichtum ermöglicht ein großes Wirkungsspektrum.
Neben der Entgiftung eignen sich die Heilpilze hervorragend zur Stärkung und Stabilisierung des
Immunsystems. Darüber hinaus ist ihre Wirksamkeit bei zahlreichen Erkrankungen belegt, darunter viele
„Zivilisationserkrankungen“ wie: Allergien, Bluthochdruck, Diabetes, Magen-Darm-Erkrankungen, Krebs und viele weitere.

Alle aufgeführten Methoden ersetzen keinesfalls eine ärztliche Untersuchung/Behandlung. Komplementär sind sie jedoch von grossem Nutzen für Ihre Gesundheit.

verschiedene Pilze

 

Arten von Pilzen
bottom of page